futur:plom
cine:tv:plom
kommentar:plom
reste:plom
Eines von mehreren
plomlompom-Projekten
Datenschutz-Erklärung
Impressum

cine:plom

Altes Kino: Filme. Neues Kino: Meme.
Über diese Seite

Notizen zu kulturellen Bespaßungen der Neuzeit von
Christian Heller a.k.a. plomlompom.

Orientierung

Neues Kino
Mem- & Internetkunst

Mission Statement

Altes Kino
Film & Fernsehen

Titel A-Z
Aktuelles TV-Programm

Abonnement

Letzte Kommentare

Die Meriten von "Family Guy", mit einem Exkurs zur Gestrigkeit der "Simpsons" (14)
     Gerrit Jessen, jörn Hendrik Ast, Christian, ...

Wieder Jeremy Irons und Drachen (5)
     tester, tester, rrho, ...

Vortrag: Das egoistische Mem. Die Kultur der Internet-Meme (10)
     Christian, Christian, Lena Waider, ...

Blogroll

Lizenz

Für alle von mir verfassten Texte auf dieser Seite gilt folgende Lizenz:

Creative Commons License

Partnerschaften

Werbung

   

Seminar-Notiz: Tropical Malady

Seminar-Notiz: Tropical Malady / Sud pralad
Thailand / Frankreich / BRD / Italien 2004, Apichatpong Weerasethakul

Es fällt mir schwer, nach einmaliger Ansicht sinnvoll über “Tropical Malady“ zu schreiben; der Film hat mich herausragend beeindruckt, solcherart allerdings, dass ich zugleich meinen analytischen Apparat erheblich beeinträchtigt fühle.

Mir bleibt (für diese Kurzrezension im Seminarrahmen) nur, mich vorläufig mit einigen vagen Beobachtungen grob heranzutasten: die starke Immersion (vor allem in den Dschungelszenen), die beträchtlich auf einer ausgefeilten Klangkulisse aufbaut; überhaupt, Momente großer, allerdings näher zu spezifizierender Sinnlichkeit (vom Klang bis zur Farbe), in die der Film aus der Narration hinaus (und diese hinter sich lassend) immer wieder abgleitet und sich in ihnen verliert; ein irritierender narrativer Aufbau zudem, worin zuerst eine eher in der modernen Zivilisation lokalisierte Hauptgeschichte A erzählt wird, mit mehreren Stellen, die vom Hauptpfad scheinbar abweichen oder ganz aus ihm herausfallen in eine andere Ebene zwischen zwei Achsen Natur und Mythos, und dann danach eine zweite Hauptgeschichte B, die sich (trotz gleicher, an sich noch der modernen Zivilisation entstammender Hauptfigur) ganz auf dieser Natur-Mythos-Ebene zu entfalten scheint.

Über diese unbefriedigend unklaren Beobachtungen hinaus müsste ich mir Konkreteres erst über weitere Sichtungen erarbeiten.

Thursday May 4, 2006

Werbung

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.